Kostenloser Versand innerhalb DE, ab 100 € Warenwert
  1. Blog
  2. Intelligenter Heizen
  3. Könighaus Infrarot – Die neue Art zu heizen
27. Dez. 2021

Könighaus Infrarot – Die neue Art zu heizen

Rebecca photoRebecca
koenighaus_video_cover

Wer kennt es nicht? Die Temperaturen sinken, es ist kalt und das eigene Zuhause wird zentraler Ort zum Wohlfühlen und Zusammensein mit der Familie. Wir möchten dich dabei unterstützen und dir eine angenehme und sichere Umgebung schaffen, in der du entspannt abschalten kannst und Zeit für die angenehmen Dinge des Lebens hast.

Kein Kamin? Kein Problem.

Bei uns musst du nicht die Axt schwingen, um dein Wohnzimmer zu erwärmen. Durch unsere Infrarotheizungen werden die Gegenstände, Wände, Decken, Böden und Personen gleichmäßig erwärmt und geben anschließend die Wärme an die Raumluft weiter. Somit hast du viele Möglichkeiten, die Könighaus Infrarotheizung effektiv in dein Zuhause einzubinden. Du möchtest für dein Baby eine angenehme Temperatur im Kinderzimmer, die sich zu festgelegten Zeiten zu- und abschaltet? Du arbeitest gerne an deiner Werkbank in der Garage, aber es gibt dort keine Heizung? Durch ihre einfache Installation können die Infrarotpaneele sowohl zu bestehenden Heizungssystemen hinzugefügt werden als auch Räume ohne Heizung schnell und sicher erwärmen. Mithilfe unseres WLAN fähigen Smart Home Thermostats kannst du Zeit und Dauer der Heizung bedarfsgerecht einstellen und regulieren. Das Thermostat wird mit unserer „Könighaus Smart Home“ App gesteuert, die du kostenlos im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen kannst. Praktisch, oder?

Alles schön und gut – doch wie funktioniert eigentlich eine Infrarotheizung?

Das Funktionsprinzip einer Infrarotheizung entspricht dem Prinzip der Sonne, die natürliche Infrarotwärme abstrahlt. Die Wärme der Infrarotheizung wird häufig als ähnlich angenehm wie Sonnenstrahlen empfunden. Die Strahlen wärmen zunächst die Körperoberfläche und werden im Körper anschließend weiter transportiert. Gerade für Allergiker ist das Heizen mit Infrarotstrahlung vorteilhaft. Denn aufgrund der fehlenden Luftverwirbelungen im Raum ist die Feinstaubbelastung geringer als bei klassischen Heizsystemen und die unbelastete Luft steigert das allgemeine Wohlbefinden. Ein herkömmlich wandmontierter Heizkörper arbeitet dagegen mit Konvektion: kalte Raumluft wird erwärmt und steigt nach oben. Durch das Aufsteigen der warmen Luft strömt kalte Luft nach – die dadurch entstehende Luftzirkulation wird oft als zugig empfunden.

Und was kostet der Spaß?

Die Kosten für den Betrieb unserer Infrarotpaneele sind wesentlich geringer als bei herkömmlichen elektrischen Heizgeräten, da die Infrarotheizungen aufgrund ihrer direkten Einstrahlung einen geringeren Energieaufwand benötigen als elektrische Alternativen, um die gleiche Wärmemenge zu produzieren. So sind unsere Infrarotheizungen schon in zwei bis vier Minuten auf Betriebstemperatur und reichen mit ihren Wärmestrahlen drei bis vier Meter weit. Ein weiterer, wichtiger Punkt: die Anschaffungskosten einer Könighaus Infrarotheizung sind im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen gering. Unsere Infrarotheizung wird inklusive Bohrschablone, Bedienungsanleitung und Montagematerial geliefert, weitere Vorkehrungen sind nicht notwendig. Aufgrund der zuverlässigen Technik fallen auch keine weiteren Wartungs- und Instandhaltungskosten für dich an.

Super Sache, doch du willst noch mehr wissen?

Wir freuen uns, wenn wir dir neue Aspekte zum Thema Infrarotheizung aufzeigen konnten. Es gibt noch viele weitere spannende Neuheiten bei uns – kennst du zum Beispiel unsere fantastischen Fotoheizungen? Lade einfach dein Lieblingsmotiv auf unserer Website hoch und wir fertigen die deine individuelle Infrarotheizung! Solltest Du noch weitere Fragen haben hilft Dir unser freundlicher Kundenservice gerne weiter – telefonisch, per Mail oder Chat. Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

Über 250.000 Haushalte wurden
letztes Jahr von uns heiß gemacht.

Zu den Infrarotheizungen